Von Handwerksmärkten, Pop-Up-Stores und Co